Dr. Julia & Arndt Meinhardt
Praxis für ganzheitliche Medizin

TCM - Traditionelle chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (im englisch- und deutsch- sprachigen Raum auch als TCM bekannt) ist die Heilkunst, die in China vor über 2000 Jahren begründet und über die Jahrhunderte hinweg weiter entwickelt wurde.

Zu den therapeutischen Verfahren, die in dieser Medizin zur Anwendung kommen, gehören die Arzneitherapie (Heilpflanzen), die Akupunktur und Moxibustion (Erwärmung von Akupunkturpunkten), die Massage (Tuina), eine am Wirkmechanismus der Arzneien orientierte Diätetik und Bewegungsübungen wie Qigong und Taijiquan.

Als Schwerpunkt in meiner Praxis wende ich die beiden wichtigsten Therapieformen mit Akupunktur und chinesischer Arzneitherapie an.

Mit Akupunktur und Moxibustion lassen sich über die Stimulierung von Akupunkturpunkten und Meridianen energetische Ungleichgewichte im Körper behandeln. Moxibustion ist die direkte oder indirekte Erwärmung von Akupunkturpunkten mit gepresstem Beifußkraut oder Moxa-Lampen. Dies ermöglicht eine gute Zirkulation von der Lebensenergie Qi und Blut, z.B. an   Schmerzpunkten.
Mit Hilfe der chinesischen Phytotherapie (Heilpflanzen) lassen sich energetisch Mangelzustände beheben, Stauungen regulieren oder krank machende Faktoren ausleiten. Die Arzneimittel werden individuell für jeden Patienten zu einer Rezeptur zusammen gestellt und als Tee (Dekokt) zu trinken gegeben. Eine Kochanleitung für die Zubereitung der Rezepturen finden sie als PDF-Datei zum ausdrucken.  Die meisten Pflanzen werden über China importiert und in deutschen Apotheken auf Inhaltsstoffe und Verunreinigungen überprüft. Daher ist es wichtig die Heilpflanzen nicht über evtl. billigere Wege über das Internet zu beziehen da hier evtl. Verunreinigungen nicht auszuschließen sind. Bei Fragen diesbezüglich stehen wir jederzeit zur Verfügung.

© 2017 Praxis Dr.Julia & Arndt Meinhardt, Miltenberg Impressum |